Kopfzeile

Inhalt

  • Schul- und Kindergartenbus

    Die Kindergarten- und Schulstandorte sind über das ganze Stadtgebiet verteilt. Damit ist es den allermeisten Kindern und Jugendlichen möglich, den Schulweg selbständig zu bewältigen. In Zusammenarbeit mit der Stadtpolizei Chur werden die Sicherheit und Verkehrsregeln auf allen Schulstufen altersgerecht besprochen. 

    Kinder mit besonders weiten Schulwegen können von einem Schulabonnement für den Stadtbus profitieren. Dies betrifft vorallem Schüler/-innen der zweisprachigen Klassen, Kinder und Jugendliche die in Araschgen, Maladers oder Haldenstein wohnen. Für den Schulweg zum Schulhaus Herold besteht ein gesondertes Angebot, welches jeweils am Schulanfang direkt über die Lehrpersonen kommuniziert wird.

     

    Schulabonnemente

    Das Schulabonnement erlaubt es den Kindern, während den Schulwochen jeweils von Montag bis Freitag den Stadtbus kostenlos zu benutzen. Gegen einen Aufpreis kann daraus gleich ein Jahresabonnement für 365 Tage gemacht werden. Dieses Angebot richtet sich an die Kinder der Primarstufe.

    Die Familien können jeweils Ende Jahr über die Klassenlehrpersonen einen Antrag für das Abonnement einreichen. Neueintretende werden direkt angeschrieben.

     

    Kindergartenbus

    Für das zweisprachige Angebot der Kindergärten Barblan, Giacometti I, Rheinau I und Scaletta besteht die Möglichkeit den Kindergartenbus zu nutzen. Auf einem Rundkurs können die Kinder im ganzen Stadtgebiet an offiziellen Haltestellen zusteigen. Die Fahrzeit beträgt für beide Wege rund 30 Minuten (hin und zurück). Da es sich um einen Rundkurs handelt, werden die Kinder an der gleichen Haltestelle, auf der gleichen Strassenseite, ein- und aussteigen können.

    Der Kindergartenbus wird von zwei Busbegleiterinnen, welche auch mit den Eltern in Kontakt stehen, betreut. Die Elterninformation (inkl. Anmeldemöglichkeit) erfolgt mit der Zuteilung zu einem der zweisprachigen Kindergärten.

    viele Kinder vor dem Kindergartenbus
    Kinderschar vor Bus; im Hintergrund Begleiterinnen