http://stadtschule.chur.ch/de/schulen/primarstufe/
06.08.2020 20:53:09


Primarstufe



Die Primarschule schafft als Grundschule die Voraussetzungen für den Besuch der anschliessenden Schulen. Der Lehrplan des Kantons legt die Fächer und deren Inhalt fest.
Die Stadtschule hat 9 Primarschulhäuser und führt folgende Primarklassen:

Regelklasse
Die Regelklasse ist die übliche Klasse. Kinder, welche dem Schultypus „Kleinklasse“ angehören, werden in der Regelklasse integrativ gefördert. Das heisst, die Kinder mit besonderen Bedürfnissen werden durch schulische Heilpädägogen/innen inner- und ausserhalb der Regelklasse gefördert.

Zweisprachige Klassen (Scuola/Scolina)
Die Stadtschule führt seit Beginn des Schuljahres 2000/01 zweisprachige Primarschulklassen. Pro Jahrgang hat es 2 Klassen Deutsch/Italienisch und je eine Halbklasse Deutsch/Romanisch. Der Spracherwerb erfolgt immersiv, je die Hälfte des Unterrichtes wird in Deutsch beziehungsweise Italienisch oder Romanisch unterrichtet. Die Klassen Deutsch/Romanisch werden im Schulhaus Lachen geführt, die Klassen Deutsch/Italienisch im Schulhaus Rheinau.

Sprachintegrationsklasse (SIK)
Diese Klassen werden für Kinder ohne oder mit nur geringen Deutschkenntnissen geführt. Zunächst werden die Schülerinnen und Schüler während 2 - 4 Monaten auf den Eintritt in eine Regelklasse vorbereitet. Sie lernen intensiv Deutsch und versuchen, sich in der ersten Phase in der neuen Kultur zurechtzufinden.

Time-Out Primar (TP)
In der Time-Out werden Schüler mit Verhaltensproblematiken vorübergehend separativ beschult. Das Ziel der Time-Out ist, eine Reintegration in die Regelklasse.


Anmeldeformular